Permalink

0

Wann darf sich ein Zahnarzt als „Kinderzahnarzt“ und seine Praxis als „Kinderzahnarztpraxis“ bezeichnen?

Das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen hat mit Urteil vom 25.05.2012 (Aktenzeichen 13 A 1384/10) entschieden, dass eine berufswidrige Werbung vorliegt, wenn sich eine Zahnarztpraxis als „Kinderzahnarztpraxis“ bezeichnet, ohne dass sämtliche der dort tätigen Zahnärzte die Voraussetzungen für die Angabe eines „Tätigkeitsschwerpunkts Kinderzahnheilkunde“ … Weiterlesen

Permalink

0

Werbung für Lasik-OP mit Preisausschreiben ist unzulässig

Die Wettbewerbszentrale berichtet auf Ihrer Internetseite über ein interessantes Urteil des LG Hamburg. Demnach hatte eine Augenklinik auf ihrer Facebook-Seite eine Lasik-Operation „für den originellsten Spruch“ ausgelobt. Das Landgericht Hamburg hält diese Art von Preisausschreiben jedoch für unzulässig und hat … Weiterlesen

Permalink

1

SPD will „Korruption bei niedergelassenen Ärzten“ mit neuen Gesetzen bekämpfen

Anfang der Woche wurde  bekannt, dass der Bundesgerichtshof entschieden hat, dass Kassenärzte, die von einem Pharma-Unternehmen Vorteile als Gegenleistung für die Verordnung von Arzneimitteln dieses Unternehmens entgegennehmen, sich nicht wegen Bestechlichkeit nach § 332 StGB strafbar machen. Das Urteil des BGH führt … Weiterlesen

Permalink

0

Änderung der Approbationsordnung für Ärzte kann in Kraft treten

Das Bundeskabinett hat die Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) zur Änderung der Approbationsordnung für Ärzte in der Fassung, der der Bundesrat am 11.05.2012 zugestimmt hat, zur Kenntnis genommen. Die Verordnung wird voraussichtlich im Juli 2012 verkündet werden. Dies teilt das Bundesgesundheitsministerium … Weiterlesen

Permalink

0

Kliniken in sozialen Netzwerken – ein Zukunftskonzept

Für Patienten und gesundheitsinteressierte Bürger ist das Internet eine der wichtigsten Informationsquellen. Laut einer Studie des Instituts für Handels­forschung suchten im Jahr 2009 79 Prozent der Internetnutzer online Antworten auf gesundheitliche Fragen, ein Drittel der Nutzer recherchierte sogar regelmäßig zu … Weiterlesen

Permalink

0

Internetprovider muss konkrete Beanstandungen eines Arztes zu einer ihn betreffenden Bewertung prüfen

Seit gestern wird eine Entscheidung des Landgerichts Nürnberg-Fürth zahlreich zitiert, in der es darum geht, dass ein Internetprovider hinsichtlich der anonymen Bewertung eines Zahnarztes auf seiner Internetplattform nach den Grundsätzen der Störerhaftung auf Unterlassung in Anspruch genommen werden kann, wenn … Weiterlesen

Permalink

0

„Facebook to go“ – Eine zukunftsweisende Veranstaltung für das Praxismarketing

Das Internet wird als Werbemedium für Mediziner immer attraktiver. So gaben bei einer Studie der Stiftung Gesundheit zu dem Thema „Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit 2011“ 64,6 Prozent der befragten Zahnärzte, Ärzte und Psychologischen Psychotherapeuten an, dass die Praxishomepage sowie Einträge … Weiterlesen

Seite 9 von 13« Erste...891011...Letzte »