Permalink

0

Amtierender Vorstand des Vereins für Management und Vertragsgestaltung in der Gesundheitswirtschaft e.V. einstimmig wiedergewählt

Verein für Management und Vertragsgestaltung in der Gesundheitswirtschaft e.V.

 

Der Verein für Management und Vertragsgestaltung in der Gesundheitswirtschaft e.V. (VMVG) hatte am 03.12.2014 neben seiner Jahrestagung 2014 auch seine Mitgliederversammlung auf dem Programm.

Zunächst wurden die Mitglieder und Gäste aus erster Hand vom Experten Rechtsanwalt Jens Pätzold zum Thema Medical Apps und eHealth – Ein aktueller Trend und seine rechtlichen Herausforderungen informiert. Anschließend konnte der VMVG voller Stolz sein Erstlingswerk aus der Reihe Frankfurter Schriften “Medikationsmanagement in stationären Pflegeeinrichtungen: Teamarbeit der Solisten” vorstellen.

Auf der anschließenden VMVG-Mitgliederversammlung wählten die Anwesenden einstimmig den neuen Vorstand. Laut Satzung des VMVG wird der Vorstand immer für 3 Jahre gewählt. Diesmal stand neben den üblichen Regularien bei der Mitgliederversammlung eben diese Wahl des Vorstandes an. Die 4 Mitglieder des amtierenden Vorstandes stellten sich zur Wiederwahl durch die Mitglieder.

Nach übereinstimmender Meinung der anwesenden Mitglieder zeigte die einstimmige Wiederwahl, das große Vertrauen der VMVG Mitglieder in die Arbeit des gesamten Vorstandes. Als neue Vorstandsvorsitzende wurde Frau Rechtsanwältin Katri Helena Lyck und als stellvertretender Vorsitzender Herr Prof. Hilko Meyer gewählt.

Zusammensetzung des VMVG Vorstandes:

Rechtsanwältin Katri Helena Lyck (Vorsitzende)
Prof. Dr. jur. Hilko J. Meyer (Stellvertr. Vorsitzender)
Dr. rer. nat. Jan-Niklas Francke
Prof. Dr. med. Voigtländer

mehr unter: http://www.vmvg.de/

Kanzlei

Autor: Kanzlei

Lyck+Pätzold. healthcare.recht ist eine Anwaltskanzlei, die sich ausschließlich auf die Beratung medizinischer Leistungserbringer und Industrieunternehmen aus der Gesundheitsbranche spezialisiert hat. Zu den Beratungsschwerpunkten der Kanzlei gehört: - Errichtung und Strukturierung von Kooperation zwischen Ärzten und/oder Zahnärzten - Beratung und rechtliche Vertretung von Kliniken - Beratung und Vertretung im Personalbereich, insbesondere (bei Chef-)Arztverträgen - Beratung in speziellen Rechtsfragen, die Berufs- und Vertragsarztrecht - Medizinprodukterecht, Heilmittelwerberecht, Wettbewerbsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz Weitere Infos unter http://www.medizinanwaelte.de

Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Anregungen